unser YouTube-Channel

jüngster Audio-Podcast

Kirchweih-Konzert - Musik der Empfindsamkeit
mit dem Echo-Klassik-Preisträger CONCERTO ROYAL Köln
Karla Schröter, Oboe
Christoph Anselm Noll, Orgel

Samstag, 27. August 2022
19:00 Uhr
St. Johannes Kirche Trebgast

Der Eintritt an der Abendkasse kostet 10,- €;

ermäßigt 8,- € für Mitglieder des Förderkreises für Kirchenmusik Trebgast, sowie Jugendliche, Studenten und schwerbehinderte Menschen.

Kinder bis 14 Jahren haben freien Eintritt.

So lautet das Thema des diesjährigen Kirchweih-Konzertes, das von dem Echo-Klassik-Preisträger CONCERT ROYAL Köln als Solokonzert für Oboe und Orgel gestaltet sein wird.

Dank der finanziellen Unterstützung des Förderkreises für Kirchenmusik Trebgast sind solche außergewöhnlichen Konzerte in unserer Kirche zu hören und wir hoffen, Ihnen hiermit wieder etwas ganz Besonderes bieten zu können.

Das CONCERT ROYAL Köln ist ein Kammermusikensemble als auch eine Orchesterformation mit barockem und klassischem Instrumentarium des 18. Jahrhunderts und wurde von der Oboistin und Cembalistin Karla Schröter gegründet, die auch in unserem Konzert als Solistin zu hören sein wird.

KARL SCHRÖTER studierte zunächst Orgel und Cembalo in Freiburg, Stuttgart und Amsterdam. Danach legte sie ihren Schwerpunkt auf das Spiel historischer Oboen-Instrumente. Ihr musikalischer Partner an unserer Orgel ist CHRISTOPH ANSELM NOLL. Sein Studium absolvierte er an der Musikhochschule Köln (Kath. Kirchenmusik, Orgel, Cembalo und Oboe). Ein weiteres Orgelstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart schloss er 1988 mit dem Solistendiplom ab. Zahlreiche nationale und internationale Wettbewerbserfolge begründeten seine solistische Laufbahn als Organist und Cembalist. Seine langjährige Tätigkeit als hauptamtlicher Kirchenmusiker gab er 1994 zugunsten einer umfangreichen freiberuflichen Tätigkeit auf. Durch sein fundiertes Wissen im Bereich historischer Aufführungspraxis und seine sicht- und spürbare Spielfreude am Tasteninstrument hat sich Christoph Anselm Noll inzwischen einen Platz unter den führenden Organisten erworben. Er konzertiert als Orgel- und Cembalo-Solist in Deutschland und vielen europäischen Ländern.

Die beiden Künstler haben Werke aus der Zeit zwischen Barock und Klassik auf das Programm dieses Konzertes gesetzt. Im 18. Jahrhundert entwickelte sich eine spezielle Gattung des instrumentalen Zusammenspiels in der Kirchenmusik: Es entstanden Werke für ein Blasinstrument und obligate Orgel. Der größte Teil dieser Werke schreibt als Blasinstrument die Oboe vor, aber auch andere Solo-Blasinstrumente. Neben wenigen frei komponierten Werken, entstanden hauptsächlich Choralvorspiele, in denen das Blasinstrument die Choralmelodie blies und die Orgel, meist in Triosätzen reichhaltige, oft sehr virtuose Figurationen spielte.

Der Musikhistoriker Jacob Adlung (1699 – 1762) schreibt hierzu: "Wie man nun die mehresten Ausführungen auf der Orgel allein zu machen pflegt, so ist es doch auch angenehm, wenn ein Hautbois (Oboe) oder ein ander geschicktes Instrument heimlich hinter oder neben die Orgel gestellt wird, welches der Choral ausführt, und durch die Orgel begleitet wird, entweder alles nach Noten, oder aus dem Stegreife. Nach Noten könnte auch solch Instrument die Variation machen, und das übrigte besorgte die Orgel" (Anleitung zur musikalischen Gelahrtheit, 1758).

Diese Gattung entwickelte sich fast ausschließlich im Schüler- und Enkelschülerkreis Johann Sebastian Bachs, wobei von Bach selbst kein Werk dieser Gattung mit Sicherheit überliefert ist.

Liebe Gemeindemitglieder,

am Sonntag, den 14. August ab 9:30 Uhr findet unser nächster Gottesdienst in der St. Johannes Kirche mit Lektor Hans Auer statt.
Dieser Gottesdienst ist hier live zu sehen und später jederzeit in unserem Youtube-Kanal.
Auf Antenne Trebgast ist der Gottesdienst jeweils im Anschlusss und auch am Dienstag, den 16. August ab 17 Uhr in mehreren Wiederholungen zu sehen.
Der Gottesdienst vom vergangenen Sonntag, den 7. August 2022 läuft am Dienstag, den 9. August 2022 ab 17:00 Uhr auf Antenne Trebgast als Wiederholung.
Unter "Unser jüngster Audio-Podcast" lässt sich immer der letzte Gottesdienst zum mitnehmen downloaden (nur Ton).

Wir freuen uns auf Sie!

hier geht es zum Live-Stream

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Kirche. Spenden für die Kirche sind jederzeit auf folgendes Konto möglich: DE62 7719 0000 0005 7046 26. Hierfür besten Dank.

Mit besten Wünschen für die Zukunft - und bleiben Sie alle gesund,
Ihr
Pfarrer Ahrens und der Kirchenvorstand

Kirche in Fernsehen, Radio und Internet

Kirchengemeinde
Trebgast

In unserer Kirchengemeinde finden Sie Angebote für alle Altersgruppen. Im gottesdienstlichen Bereich finden neben den normalen Sonntagsgottesdiensten auch Familiengottesdienste, Gottesdienste im Grünen, Zeltgottesdienste, Abendgottesdienste und Gottesdienste für Familien mit kleinen Kindern statt.

Die Kirchenmusik nimmt in unserer Kirchengemeinde seit vielen Jahren eine besondere Stellung ein, was durch ein breit gefächertes Angebot an verschiedenen Konzerten deutlich wird.

Gottesdienste

Gemeindebrief (PDF) Aktuelles

Bildergalerie

Sing in

2019

Konfirmation

2018

Goldene Konfirmation

2017

Konfirmandenfreizeit

2018

Mitarbeiterinnen Diakonie

JHV in Trebgast

Bach Kantaten Konzert

Juli 2015

Konfirmation

April 2017