Unser Pfarrwald

Die Kirchenstiftung Trebgast ist Eigentümerin eines eigenen Pfarrwaldes, der viel zur Finanzierung der Kirchengemeinde beiträgt.

Der Pfarrwald umfasst ca 65 Hektar und besteht vorwiegend aus Fichtenbeständen, teilweise auch Kiefern, mit einem Anteil Mischwald (v.a. Buchen und Eichen).

Der Kirchenwald liegt oberhalb des Oberen Dorfes Trebgast Richtung Heinersreuth rechterhand auf der Höhe des ehem. Röhrleinshofes.

Im Pfarrwald findet jährlich im Juli ein gut besuchter Waldgottesdienst statt.